Aktuelles

Hier finden Sie Artikel mit aktuellen Nachrichten rund um die KUHN GmbH.

Ausbildung

Juli 2021 | Lehrstellenbörse

Am 22.07.2021 fand auf dem Gelände der ÜAB in Buchen eine Last-Minute-Lehrstellenbörse statt.
Auch die Firma KUHN war präsent:
Christoph Hornbach (Ausbildungsleiter) und Lukas Kuhn (kfm. Azubi Ende 2. Lehrjahr) standen hier interessierten Jugendlichen Rede und Antwort für alle Fragen rund um unsere Ausbildungsberufe.
Auch die Politik war an dieser Lehrstellenbörse interessiert: der aus Höpfingen stammenden MdB Alois Gerig machte sich ebenfalls direkt vor Ort ein Bild von der Veranstaltung.

Alles in allem ein rundum gelungener Tag mit vielen netten Gesprächen und Kontakten.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProIdcc247b2272

Inbetriebnahme 1000. Wasserförderschnecke

Mai 2021 | Neue Förderschnecken in Kläranlage

Auf Effizienz und Klimaschutz setzt der Wasser- und Abwasserzweckverband Eichsfelder Kessel und modernisiert die Kläranlage in Bernterode/Wipper, die für 15.000 Einwohner ausgelegt ist (aktuell sind 14.416 EW angeschlossen).

Seit nunmehr über 25 Jahren ist die Anlage in Betrieb, die 1994 als erste Verbandskläranlage errichtet wurde. Da bei den jetzigen Arbeiten vor allem die energetische Sanierung eine große Rolle spielt, legt der Verband großen Wert auf die Ergebnisse seines Klimaschutzkonzeptes, denn Ziel ist es laut Verbands-Geschäftsleiter Thiele, die Energieeffizienz zu steigern.
So wurden jetzt die sogenannten Rücklaufschlammschnecken erneuert. "Bedingt durch die Abnutzung konnte der Rücklaufschlamm nicht mehr optimal transportiert werden, was unmittelbar Einfluss auf die Betriebs- und Entsorgungssicherheit hatte", erklärt der Geschäftsleiter. Zudem stieg der Energieverbrauch exponentiell an. Also stand die Frage, ob die Schnecken repariert oder neue angeschafft werden sollen. Am Ende entschied sich der Verband für letzteres.

Zur offiziellen Inbetriebnahme reiste dann auch unser Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn an, da unser Unternehmen die Abwasserförderschnecken geliefert und montiert hatte. Für unseren Chef war dies eine besondere Aktion, denn es war die 1000. Schnecke dieser Art, die die Fertigung der KUHN GmbH verlassen hat. Daher brachte er als Gastgeschenk nicht nur einen kleinen goldfarbenen 3D-Druck der Wasserförderschnecke mit, sondern auch eine Urkunde sowie einen Gutschein für die erste Wartung. Michael Kuhn, der schon so manche Kläranlage gesehen hat, zollte den Betreibern großes Lob. "Hier stinkt es nicht. Das zeigt, dass die Anlage sehr gut funktioniert, außerdem ist der Rasen gemäht. Daran wiederum merkt man, dass man sich hier gut kümmert", lobte er.

Das Foto zeigt Fachbereichsleiter Herr David Meitzner, Verbandsvorsitzenden Herr Eckart Lintzel, Abwassermeister Herr Christian Iseke, Geschäftsleiter Oliver Thiele und unseren Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn bei der offiziellen Inbetriebnahme.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProIdfb9d4bfe4a

Auftrag aus New York

Mai 2021 | Die Weltmetropole New York entscheidet sich für Maschinen aus HöpfingenVulcan

Die Passaic Valley Sewerage Commission (PVSC) erteilte uns diese Woche über unseren Partner Vulcan Industries Inc. einen Auftrag über 7 Waschpressen. Unsere Maschinen werden dort als optimale Ergänzung in Entsorgungsprozessen eingesetzt, in denen bereits abgetrennte Reststoffe abtransportiert, gewaschen, verdichtet und entwässert werden. Bereits seit 2015 testet die PVSC Waschpressen und hat sich schlussendlich für die Qualitätsmaschinen der KUHN GmbH entschieden.

Als eine der größten modernen Abwasseranlagen im Osten der USA misst die PVSC knapp 0,70 km² und enthält mehr als 13 km Zufahrtsstraßen, mehr als 1,6 km Versorgungstunnel, kilometerlange Abwasserkanäle und Prozessrohre, Tausende von Instrumenten und Ventilen, Hunderte von Pumpen und eine 137,16 m lange Brücke über die Doremus Avenue.

Bemerkenswert sind außerdem die enormen Zulaufmengen: Die Anlage ist für die Behandlung von durchschnittlich 14,45 m³/s Abwasser und einen maximalen Durchfluss von 17,25 m³/s ausgelegt.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId93ebd8d5ac

Jubiläum Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn

01.05.2021 - 30 Jahre KUHN Arbeitsjubiläum20210503 081502

Unserem Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn wurde die KUHN GmbH ebenfalls bereits in die Wiege gelegt. Nur einen Monat später als Geschäftsführer Jürgen Kuhn trat er in die Firma ein und konnte nun am 01.05.2021 sein 30-jähriges Jubiläum feiern. Auch dir, lieber Michael, möchten wir DANKE sagen und blicken auf deine bisherigen KUHN-Werdegang zurück.

Nach seinem Studium der Versorgungstechnik an der Hochschule Esslingen und einem Auslandspraktikum in den USA schloss Michael ein weiteres Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen ab. Zum 01.05.1991 trat er dann in die Firma KUHN ein.

1997 übernahm er, zusammen mit Jürgen Kuhn, in 3. Generation die Geschäftsanteile und leitet das Unternehmen KUHN seither als geschäftsführender Gesellschafter.

Zunächst war er zuständig für den Bereich Maschinentechnik. Zwischenzeitlich sind ihm die Bereiche Haustechnik, Vertrieb & Marketing, Buchhaltung & Finanzen, Personal und IT unterstellt.

Im Laufe der Jahre hat Michael zahlreiche Meilensteine der KUHN-Geschichte geprägt und die Firma insbesondere nach außen hin gebührend repräsentiert und vertreten. Mit viel Spaß und vollem Engagement ist er in zahlreichen Gremien und Verbänden aktiv. Beispielsweise ist er seit 2014 Leiter des Länderforums Indien des German Water Partnership (GWP) e.V. und im Beirat der Umwelttechnik Baden-Württemberg. Seit 2015 ist er im Ausschuss für Außenwirtschaft der IHK Rhein-Neckar tätig und seit 2018 sogar Vorstandsmitglied des GWP – um nur einige zu nennen. Zum Wachstum der Firma KUHN und insbesondere dem Aufbau des internationalen Absatzmarktes in den vergangenen Jahren trug er durch sein breites Networking maßgeblich bei.

2014 promovierte Michael an der Universität Rostock zum Dr.-Ing. und darf sich seit 2021 zudem Sachverständiger für Durchflussmessungen für Bayern und Baden-Württemberg nennen.

Lieber Michael, wir möchten dir in diesem Zuge im Namen der gesamten Belegschaft DANKE sagen für 30 Jahre unermüdlichen Einsatz, Engagement und Hingabe für die Firma KUHN!

Maschinenabnahme

30.04.2021| FAT

In außergewöhnlichen Zeiten sind außergewöhnliche Maßnahmen notwendig!

Am Freitag fand in den Räumlichkeiten der KUHN GmbH in Höpfingen ein digitaler FAT (Factory Acceptance Test) mit unseren Kunden aus Israel statt.
Häufig wird die Abnahme einer Maschine vor dem Versand ins Ausland zusammen mit den Kunden bei uns vor Ort durchgeführt. Auf Grund der Corona-Pandemie war es den Auftraggebern aus Israel jedoch nicht möglich, nach Deutschland zu reisen, weshalb die Überprüfung via Videochat stattfand. Auch für uns eine neue Erfahrung…

Trotz der Umstände war der Kunde durchweg mit der Qualität der Maschine zufrieden und hat die Freigabe zum Versand erteilt. Somit geht die Maschine demnächst auf die lange Reise nach Israel.

Hinweis: Unsere Mitarbeiter haben sich selbstverständlich vor dem Meeting mit einem Corona-Selbsttest abgesichert!

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId8ed85ea6ec

Seite 1 von 24

Aktuelle Stellenangebote!

Arbeite bei KUHN! Unsere aktuellen Stellenangebote finden sich hier.

Kontakt:

Franz-Kuhn-Straße 1–3
74746 Höpfingen | GERMANY

Telefon: +49 (0) 6283 2201–0

E-Mail

Serviceannahme:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–73

E-Mail

Notfallnummer:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–22

German Water Partnership

KUHN ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

KUHN ist Dualer Partner der DHBW Mosbach

2016 7080 PQ LOGO