Aktuelles

Hier finden Sie Artikel mit aktuellen Nachrichten rund um die KUHN GmbH.

Partner-Besuch

Oktober 2017 | Besuch bei unseren Partnern

Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn besuchte nacheinander unsere Vertriebspartner in USA und Brasilien: Firma Vulcan Industries (Missouri Valley / Iowa) auf der Messe Weftec in Chicago und die Firma Brasworld  (Alphaville) auf der Fenasan Exhibition in Sao Paulo. Er konnte sich hier vor Ort über die Vertriebstätigkeit unserer Partner informieren und interessierten Endkunden Rede und Antwort zu unseren Maschinen stehen.

Der Besuch verstärkte die Präsenz der Firma KUHN auf dem internationalen Markt und die Zusammenarbeit mit unseren weltweiten Partnern.

Logo

WEFTEC 2017 Logo

Kläranlage Schwetzingen

September 2017 | Vier KUHN-Harkenumlaufrechen sorgen in Schwetzingen und Umgebung für sauberes Wasser!

Die für 120.000 EW ausgelegte Kläranlage des Zweckverbandes Bezirk Schwetzingen verantwortet die Abwasserreinigung der Kommunen Schwetzingen, Oftersheim, Plankstadt, Ketsch und Brühl. Im vergangenen Jahr wurde der altersbedingte Austausch der Rechen zur mechanischen Vorreinigung für notwendig befunden. Bei der folgenden Ausschreibung konnte die KUHN GmbH mit vier Harkenumlaufrechen in der bewährten Ausführung KHU KN die wirtschaftlichste Lösung anbieten und gewann den Auftrag.

Nachdem die Maschinen in der KUHN-Produktion mit gewohnt hoher Qualität gefertigt wurden, konnte der zuständige Projektleiter gleich mehrere Herausforderungen beim Einbau der Maschinen im Rechengebäude der Kläranlage bewältigen. Die notwendige Sanierung des Gerinnes machte eine enge Abstimmung mit der dafür hinzugezogenen Baufirma nötig, um die anschließende Passgenauigkeit der neuen Rechen zu sichern. Außerdem erschwerten die räumlichen Gegebenheiten den Einbau des KHU KN als Ganzen, sodass die erfahrenen KUHN-Monteure erst den unteren Teil des Rechens installierten, um dann im nächsten Arbeitsschritt den zweiten Teil ergänzen zu können. Zusätzlich lieferte KUHN die zugehörige elektrotechnische Ausstattung sowie neue Schieber und Dammtafeln.

Seit mehreren Monaten bilden nun vier KUHN-Harkenumlaufrechen das Kernstück der mechanischen Vorreinigung in der Kläranlage des Zweckverbandes Bezirk Schwetzingen. Die Firma KUHN gratuliert den Verantwortlichen für diese gute und zukunftsweisende Entscheidung und wünscht viel Freude mit unseren Maschinen.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId4632182722

Technische Info: Der von KUHN entwickelte Harkenumlaufrechen KHU KN vereinigt die Vorteile kleiner und großer Aufstellwinkel bei Rechen. Der flach im Gerinne stehende untere Teil sorgt für eine möglichst große reinigende Rechenrostfläche und reduziert damit den hydraulischen Druckverlust. Der aus dem Gerinne ragende obere Teil des Rechens wird durch den steilen Aufstellwinkel in die Senkrechte gelenkt, um genug Platz für nachgeschaltete Maschinen zu gewährleisten.

Ihre KUHN-Experten für:

Rechen

Herbert Wolf 120

Herbert Wolf

Tel.: +49 6283 2201-71

Elektrotechnik

Erwin Immerz

Tel.: +49 6283 2201-520

 

GWP Tag Indien 2017

19.- 20. September 2017 | 4. Indian-German Water Partnership Day 2017
Zusammen mit 12 anderen Unternehmen der deutschen Wasserindustrie veranstaltete die Firma KUHN im Rahmen von German Water Partnership (GWP) den vierten GWP-Day in Chennai, Indien.
Als Leiter des Länderforums Indien eröffnete unser Geschäftsführer Dr. Michael Kuhn zusammen mit dem Prinzipal Secretary to the Gouvernment Mr. Harmander Singh und dem deutschen Generalkonsul Herr Achim Fabig die Veranstaltung.
Die sehr gut besuchte Tagung beschäftigte sich mit nachhaltiger Wasserwirtschaft, Online-Monitoring und Best Practice Technology. Die vortragenden Experten aus Deutschland und Indien berichteten von den neuesten Erkenntnissen und erfolgreichen Projekten. Die lebhafte Diskussion mit den Fachbesuchern zeigte, dass die gewählten Themen auf großes Interesse gestoßen sind.
In seinen Abschlussworten dankte Dr. Kuhn allen Rednern und Besuchern für die interessante Veranstaltung und besonders der Geschäftsführerin von GWP Frau Christine von Lonski für die effiziente und reibungslose Organisation und kündigte bereits den 5. GWP-Day in Indien im nächsten Jahr an.

Schneckenhebewerk Sasbach am Kaiserstuhl

Mai 2017 | Erstes Kaskadenhebewerk für die Firma KUHN

Die in die Jahre gekommene Sammelkläranlage Sasbach a.K. war nicht mehr auf dem Stand der Technik und viele Maschinen und Anlagen mussten ausgetauscht werden. Dies traf auch für das Zulaufpumpwerk zu. Der Gemeinderat der Stadt Sasbach vergab diese Arbeiten im Jahr 2016 an die auf Schneckenpumpanlagen spezialisierte Firma KUHN.

Der Abwasserkanal zur Sammelkläranlage Sasbach a.K. kommt durch die besondere Topographie der Gegend sehr tief an. Das Pumpwerk hat deshalb die Aufgabe, das ankommende Abwasser auf das Niveau der Anlage zu heben. Bedingt durch den relativ großen Höhenunterschied wurde die Anlage bereits beim Neubau zweistufig und zweistraßig ausgeführt. Das Prinzip hat sich sehr bewährt und das Ingenieurbüro hat sich deshalb für die Beibehaltung dieses Förderprinzips entschieden. Ausschlaggebend waren insbesondere die Verstopfungsfreiheit, der hohe Wirkungsgrad und der sehr geringe Wartungsaufwand.

Unser Projektleiterteam wickelte diese Aufgabe routiniert ab. Zunächst wurden die Maße des vorhandenen Bauwerks aufgenommen und dann eine maßgeschneiderte Erneuerung geplant. Die Schneckenfertigung verlief nach Plan. Die Montage wurde zügig durchgeführt und die Inbetriebnahme erfolgte ohne Komplikationen.

Der zweistufige Aufbau hat sich auch nach der Erneuerung bestens bewährt und dient als Vorbild für weitere Anlagen. Der Klärwärter Herr Friedrich zeigte sich im Gespräch sehr zufrieden und freut sich nun auf viele Jahre reibungslosen Betrieb.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProIdcf8130f3e8

KUHN-Maschine in Tropfsteinhöhle

Mai 2017 | Kläranlage 5 km unter der Erde - Höhle Postojna

Im Mai konnten wir eine unserer Waschpressen KWP-P in der zweitgrößten Tropfsteinhöhle der Welt (in Postojna / Slowenien) in Betrieb nehmen.
Die Waschpresse, die zu einer kompletten Kläranlage unter der Erde gehört, wurde von unserem slowenischen Vertriebspartner CID installiert.
Erreicht werden kann diese unterirdische Anlage nur mit einem in der Höhle fahrenden Zug, mit welchem auch alle Materialien und Maschinen transportiert werden mussten.

View the embedded image gallery online at:
https://kuhn-gmbh.de/de/aktuelles.html#sigProId8e8f42440b

Seite 1 von 13

IFAT2018

Informationen zur IFAT 2018  

Aktuelle Stellenangebote!

Arbeite bei KUHN! Unsere aktuellen Stellenangebote finden sich hier.

Kontakt:

Franz-Kuhn-Straße 1–3
74746 Höpfingen | GERMANY

Telefon: +49 (0) 6283 2201–0
Telefax: +49 (0) 6283 2201–88

E-Mail

Serviceannahme:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–73

E-Mail

Notfallnummer:

Telefon: +49 (0) 6283 2201–22

German Water Partnership

KUHN ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA)

KUHN ist Dualer Partner der DHBW Mosbach

2016 7080 PQ LOGO